Finale!

Nachdem in der letzten Woche insgesamt 160 Tonnen Spezialsand auf dem neuen Kunstrasen ausgebracht wurden, ist nun noch das Kork-Granulat auf dem Platz verteilt worden. In den kommenden zwei Wochen finden dann noch die letzten Arbeiten am Platz statt – unter anderem die Zaunanlage wird finalisiert, die letzten Meter Pflaster werden verlegt und die Tore und Spielerbänke werden aufgestellt. Nach der Bau-Abnahme und der Freigabe durch den Bauherrn, der Gemeinde Bedburg-Hau, folgt dann noch die Freigabe durch den Fußballverband Niederrhein – sofern diese offiziellen Freigaben erfolgt sind, kann evtl. der Spiel- und Trainingsbetrieb Anfang Juni wieder aufgenommen werden (natürlich in Abhängigkeit der jeweiligen Corona-Schutzbestimmungen).

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.