Kunstrasenplatz für Anton-Riepe-Sportstätten

von Norbert Lamers

Bürgermeister Stephan Reinders persönlich überbrachte am gestrigen Samstag telefonisch die gute Nachricht an unseren Vorsitzenden Sascha Wilmsen:

Die Bemühungen des neuen Vorstandes in Zusammenarbeit mit dem Bauamtsleiter Dieter Henseler der Gemeinde Bedburg-Hau sind von einem hervorragenden Erfolg gekrönt. In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bedburg-Hau wurde unser Antrag durch den Rat genehmigt und auf dem schnellsten Weg der Landesregierung in Düsseldorf vorgelegt.

Die gab nun grünes Licht für die Umgestaltung unseres bereits umzäunten Rasenplatz in einen Kunstrasenplatz mit neuer LED-Flutlichtbeleuchtung, neuen Toren usw.

Bereits im kommenden Jahr sollen die entsprechenden Arbeiten ausgeführt werden.

Wir freuen uns sehr, dass uns die Gemeinde Bedburg-Hau auch hier mal wieder tatkräftig unterstützt hat. Auch wenn momentan der Ball noch einige Zeit ruhen wird, so blicken wir zuversichtlich in die Zukunft. Bei der Vielzahl unserer Fußballmannschaften – insbesondere im Jugendbereich – ist dies ein Meilenstein in unserer Vereinsgeschichte.

Einen Kommentar schreiben: