Bewährte Mannschaft führt weiterhin die SV 1923/27 e.V. Bedburg-Hau

 

 

Während im letzten Jahr noch Tische und Stühle dazugestellt werden mussten, konnte der Vorsitzende Herbert Sattler auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung leider nur recht wenige Vereinsmitglieder begrüßen.

 

Zu Beginn der Versammlung wurde seitens der Anwesenden an die verstorbenen Vereinsmitglieder Werner Nepicks und Matthias Scheidtweiler und auch Heinz Müller sowie Karl-Heinz Krosse, die jahrelang Mitglieder des Vereins waren, gedacht.

 

Sattler bedankte sich insbesondere bei den Mitgliedern des geschäftsführenden Vorstandes für die nun jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit.

Thorsten Sattler hob in seinem Geschäftsbericht die errungenen Meisterschaften in der Volleyballabteilung und im Damenfussball hervor. Herausragend ist jedoch die erneute Meisterschaft der von Sven Rickes trainierten U 17-Mädchen, die im kommenden Jahr in der Regionalliga spielen und dort auf so prominente Vereine wie Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen, 1. FC Köln treffen werden.

 

Dem Verein gehören fast 700 Mitglieder an, wovon fast die Hälfte Kinder und Jugendliche sind, die mehrfach während der Woche von Ehrenamtlern trainiert und betreut werden.

 

Hauptkassierer Norbert Lamers konnte einen gesunden Kassenbestand vermelden. Die Kassenprüfer Klaus Heering und Herbert März bescheinigten ihm eine einwandfreie Kassenführung, so dass dem Hauptkassierer einstimmig die Entlastung erteilt wurde.

 

Die Entlastung des gesamten geschäftsführenden Vorstandes beantragte sodann Versammlungsleiter Hans Kleinstabel. Auch diese Entlastung erfolgt ohne Gegenstimme.

Die Neuwahlen des Geschäftsführenden Vorstandes brachten folgendes Ergebnis:

Vorsitzender Herbert Sattler

Stellvertr. Vorsitzender Sacha Wilmsen

Stellvertr. Vorsitzender Malte Schulz

Hauptgeschäftsführer Thorsten Sattler

Hauptkassierer Norbert Lamers

Jugendwart Jens Averbrock

Frauenwartin Andrea Holzing

 

Zum erweiterten Vorstand gehört neben dem Ehrenvorsitzenden Dieter Hufschmidt Wolfgang Hufschmidt als Sozialwart sowie die Obleute der Sportfachabteilungen Olrik Weber (Fussball), Stephan Reinders (Volleyball) Dirk Lenders (Tischtennis) sowie Ingolf Heynen (Turnen) an.

 

Die Handballabteilung musste mangels Masse vom Spielbetrieb abgemeldet werden.

Beitragsanpassung im Jugendbereich

Ein besonderer Punkt der Jahreshauptversammlung war die durch die Jugendabteilung beantragte Beitragserhöhung für Kinder und Jugendliche.

Nach dem mündlich durch den Jugendkassierer Christoph Möllers vorgetragenen und begründeten Antrag wurden die Beiträge nach kurzer sachlicher Diskussion im Jugendbereich ab dem 01.08.2018 um 2,00 € je Monat erhöht.

 

Die neue Datenschutzgrundverordnung sieht sowohl eine Ergänzung auf der Homepage des Vereins, die bereits erfolgt ist, vor als auch eine Ergänzung der Vereinssatzung. Dieses wurde durch Norbert Lamers entsprechend ausgeführt und durch die Versammlung einstimmig beschlossen.

 

Abschließend wies Herbert Sattler noch auf das Anton-Riepe-Gedächtnis-Turnier sowie die anstehende Hauer Kirmes hin, wo sich natürlich auch der Verein entsprechend beteiligt und präsentiert.

Einen Kommentar schreiben: