Volleyball Trainer*innen-Fortbildung online

von Michael Janßen

Es ist schon traditionell, dass die SV Bedburg-Hau einmal im Jahr für den Westdeutschen Volleyball-Verband e. V. (WVV) und den Volleyballkreis Kleve eine Fortbildung für B- und C-Trainer*innen durchführt. „Traditionell“ und „Corona“ geht nur gerade eben nicht – oder doch?

Fehlerbilder erkennen und korrigieren

Klar geht das: 22 B- und C-Trainer*innen und die beiden WVV-Lehrwarte Nils Kaufmann und Eung-Zoll Chung trafen sich eben nicht in der Dietmar-Müller-Sporthalle in Bedburg-Hau, sondern online und bearbeiteten das Thema „Fehlerbilder erkennen und korrigieren“. Der WVV stellte die digitale Plattform zur Verfügung und nach ein paar Minuten Rucken und Piepen ging es los – wie sonst in der Halle auch.

Nach dem Input zu aktuellen (Corona-) Entwicklungen im Volleyball und WVV wurden die volleyballtypischen Fehlerbilder beim ‚Rotations- und Floataufschlag‘, bei der ‚Annahme frontal und seitlich‘, beim ‚Zuspiel nach vorn und über Kopf‘, beim ‚Angriff Tip und Hit oder Schulterschlägen‘ beim ‚Block Einzelblock und Anschlusstechniken‘ sowie der ‚Abwehr im Stehen und im Fallen‘ in Kleingruppen teilnehmerorientiert bearbeitet.

NRW-weiter Austausch zum Thema

Typisch an der Fortbildung in Bedburg-Hau, egal ob als Präsenz- oder Online-Veranstaltung, ist der Austausch der NRW-weiten Sichtweisen, weil eben Trainer*innen vom Niederrhein, aus dem Münsterland, aus Ost- und Südwestfalen, aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet dabei sind. So werden eben viele Parallelen, aber eben auch die feinen Unterschiede erkannt und ausgetauscht.

Pizzaessen fehlte doch…

So waren es am Ende acht kurzweilige Unterrichtseinheiten, die erfolgreich miteinander verbracht wurden. Gefehlt hat allerdings das sonst in der Mittagspause übliche Pizzaessen im „Haus Scheidtweiler“ (Pizzeria Verona).

Mit der Aussicht, dass es am 21. November 2021 wieder eine Fortbildung in Bedburg-Hau – hoffentlich wieder als Präsenzveranstaltung – geben wird, soll auch dieser Fortbildungsaspekt wieder umgesetzt werden.

Einen Kommentar schreiben: